Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 43 ...

Badestelle Südwesthörn

Neue Badeplattform

Hundeauslaufplatz an der Badestelle

Die Gemeinde hat den lang ersehnten Hundeauslaufplatz fertig gestellt. Nach langer Diskussions- und Planungsphase können nun sowohl unsere Gäste, als auch die einheimischen Hundehalter ihre Hunde an der Badestelle Südwesthörn in der eigens eingerichteten Auslaufzone laufen lassen.

Weitere Informationen und Verhaltensregeln:
Infoseite Hundeauslaufplatz

Wohnmobilstellplätze

Sie befinden sich zwischen Außendeich und Schöpfwerk Südwesthörn

Die Stellplätze sind keine Dauercamping-Plätze für Wohnwagen oder Wohnmobile!

Kerstins Fischbude

Direkt binnendeichs an der Treppe befindet sich in der Saison eine Imbissbude, bei der man Getränke und Fischleckereien bekommt.
Die Gemeinde freut sich, dass Kerstin uns auch 2017 wieder mit Ihrer Fischbude an der Badestelle verwöhnen wird!

Die Badestelle

Die Badestelle der Gemeinde liegt direkt an der Nordsee.
(In Google-Maps anschauen)

Es handelt sich hierbei um den Hafen der Gemeinde. Im Laufe der Zeit hat mit dem Ausbau der Häfen Dagebüll und Schlüttsiel der Hafen Südwesthörn leider an Bedeutung verloren.

Ursprünglich befand sich hier auch ein Sieltor. Viele haben dies mit einer Seeschleuse verwechselt. Daran errinnerten auch die regelmäßig stattfindenden Schleusentage, die leider bis auf weiteres nicht mehr veranstaltet werden.

2012 wurde sogar erstmals, auf Initiative der Seebrise e.V., eine Schleusenkönigin gekrönt.

DrachenspieleEröffnung der BadestelleInzwischen ist der Hafen zu einer Badestelle aus­ge­baut wor­den. Für die fei­er­liche Er­öff­nung der neu­en Attraktion am 14.07.2012 erhielt Bür­ger­meister Günther Carstensen tat­kräf­ti­ge Un­ter­stütz­ung von der frisch gekrönten Schleu­sen­kö­ni­gin Manuela Kempfert aus Emmelsbüll.

Die neue "Badestelle der Zukunft" bietet mehrere Strandkörbe, eine moderne Dusche, öffentliche Toiletten, neue Sitzgelegenheiten sowie einen Sandkasten und Spielgeräte für die lieben Kleinen. In unmittelbarer Nähe gibt es auch einen kleinen Imbiss sowie einen Gasthof. Außerdem starten von hier regelmäßig Wattführungen. Weitere Informationen zu den Watt- und Sazwiesenführungen finden Sie auf unserer Informationsseite "Wattwanderungen".

Hunde an der Badestelle

Für die Badestelle mit Ausnahme des Hundeauslaufplatzes gilt - wie überall am Deich:
Hunde sind an der kurzen Leine zu führen!

Jetzt sollte dem Badespaß in der Nordsee also kaum mehr etwas im Wege stehen. Die Badewasserqualität wird ständig überwacht, die Ergebnisse liegen der Gemeinde vor. Sobald sich hier Bedenken hinsichtlich der Wasserqualität ergeben, weisen wir an entsprechender Stelle darauf hin.

Gesamtansicht Badestelle