Jahreshauptversammlung des TSV Emmelsbüll

Weitere Informationen anzeigen ...

Persönliche Beratung Breitband

Termine zeigen ...

TSV informiert:
ZUMBA ab jetzt immer freitags

Zu den TSV-Infos ...

Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 41 ...

Postkarte mit Motiven aus der Gemeinde erschienen

Pünktlich zur Saison hat die Horsbüller Künstlerin Patti Kafurke die ersten Exemplare aus der Druckerei erhalten.

Vorderseite der Postkarte

Was Patti sich wohl dabei gedacht hat?

Die Webredaktion hatte die Gelegenheit, der Künstlerin ein paar Fragen zu stellen:

Redaktion: Patti, wie bist Du auf die Idee gekommen, eine eigene Postkarte mit Motiven aus der Gemeinde herauszugeben?

Patti: Das ist schnell gesagt: ich wohne hier, fühle mich sauwohl und ich bin der Meinung, dass sich unsere Gemeinde nicht verstecken braucht. Dass es hier toll ist, kann ruhig jeder sehen.

Red.: Was hast Du Dir bei der Motivauswahl gedacht?

Patti: Es sollte etwas von beiden Ortsteilen sein und, wenn möglich, markant. Außerdem sollen die Motive zeigen, dass es hier zu jeder Jahreszeit schön ist.

Red.: Hattest Du seitens der Gemeinde Schwierigkeiten bei der Umsetzung?

Patti: Nö! Ich habe brav um Erlaubnis gefragt und damit offene Türen eingerannt.

Red.: Ist das jetzt "Die offizielle Postkarte" der Gemeinde?

Patti: (lacht) Das wohl nicht. Ich bin die Herausgeberin, habe das Copyright und dafür den Segen der Gemeindeverantwortlichen. Und Hauptsache, es gibt nach langer Zeit mal wieder eine Ansichtskarte von hier.

Red.: Sind in der Richtung weitere Projekte geplant?

Patti: Meinst Du einen Emmelsbüll-Horsbüll-Fanshop…? Bisher nicht. Aber, wer weiß...

Red.: Würdest Du so etwas auch als Auftragsarbeit ausführen?

Patti: Na logisch. Das macht Spaß und ist immer wieder eine Herausforderung.

Red.: Bis hier: Wie sind die Reaktionen auf die Postkarte?

Patti: Äußerst erfreulich! Sicher gibt es immer Kritiker, aber das soll auch so sein.

Red.: Gibt es dann überhaupt noch Karten, wenn ja, wo und vor allem was kosten sie?

Patti: Wenn Du lieb "Bitte" sagst, dann bekommst Du eine - Aber Scherz beiseite: Ja, ein paar aus der Erstauflage sind noch zu haben. Natürlich bei mir und das für 40 ct (Anm. d. Red.: unverbindliche Preisempfehlung). Sie können allerdings auch an folgenden Stellen erworben werden:

- Wiebkes Hausladen
  (www.wiebkes-hausladen.de)
- Annes Blumenwerkstatt
- Forellensee Horsbüll
  (www.forellensee-horsbuell.de)
- Wiedingharder Infozentrum
  (www.wiedingharder-infozentrum.de)

Nichtsdestotrotz freue ich mich über jeden, der bereit ist, meine Karten an den Mann / an die Frau zu bringen.

Red.: Na, nun sind wir schlauer. Vielen Dank, Patti, für das Interview.

Patti: Büdde schön! Es war mir, wie immer, eine Freude. Ach ja, und frohe Ostern!

Ergänzung durch die Red.:
Inzwischen ist die Ansichtskarte auch im Gasthof Südwesthörn in Emmelsbüll erhältlich!