Bericht Biike 2019

Zum Bericht ...

Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 53 ...

Biike 2019

„Am 21. Februar ist es wieder soweit...“ kündeten die Zeitungen schon früh an, damit weder Gäste noch Einheimische die angebotenen Veranstaltungen zu dieser Tradition verpassen sollten. Das war auch gut so, zeigte es doch, wie wichtig den Hiesigen das Brauchtum ist. Dabei bildete die FF Horsbüll keine Ausnahme. Mit tatkräftiger Unterstützung konnte auch in diesem Jahr das für hier typische Fest stattfinden.

Fackelzug
Fackelzug

Die Jugendfeuerwehr unter der neuen Leitung von Kameradin Leonie Geiger (Rosenkranz) führte den Fackelzug sicher vom Nord­palais zum Feuer­wehr­haus, wo schon viele weitere Besucher gespannt warteten.

Zuschauer bei der Biike
Zuschauer bei der Biike

Der Wettergott war gnädig gewesen und hatte den Nieselregen unterbrochen, bis die Biike im Vollbrand ihre schönsten Flammenskulpturen gen Himmel geschickt hatte.

Im Feuerwehrhaus
Im Feuerwehrhaus

Der Partyservice Beran aus Schafflund erwartete schon, wie im Jahr zuvor, mit einer attraktiven Auswahl an Leckereien, den Ansturm der Hungrigen. Wer sich erst später in die lange Schlange einreihen wollte, vertrieb sich die Zeit mit Glühwein und Schnack.

Als der Nieselregen wieder einsetzte und den Abend abkühlte, leerten sich auch nach und nach die Räume. Zufriedene Gesichter machten sich auf den Heimweg, denn schließlich war ja Donnerstag. Aber im nächsten Jahr liegt Biike auf einem Freitag, und dann wird dieses schöne, traditionelle Fest bestimmt noch länger zu genießen sein.

Text/Fotos:

Text/Fotos: Patti Kafurke, PattiArts.net

Fotogalerie

Symbol Fotogalerie
Zum Öffnen der Galerie bitte auf das Foto klicken