Schadnager in der Gemeinde

zu den Bekanntmachungen ...

Es ist Lotto-Zeit!

Zum Veranstaltungskalender ...

Literatur erleben!
Lesung mit Christian Schulte-Loh

Zum Veranstaltungseintrag ...

Neues von den Schützen

zum Artikel ...

Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 45 ...

Flammentanz mit Promiglanz - Die Biike 2017

"Tanzende" Biike 2017
"Tanzende" Biike 2017
Aufschichten der Biike
Aufschichten der Biike

Wer hätte gedacht, dass gerade der 21.02. der wettertechnisch schönste Tag der Woche werden sollte? Denn zur großen Freude aller Beteiligten, und besonders des Festausschusses, strahlte schon ab Vormittag, bei Plusgraden und mäßigem Wind, die Sonne von einem nahezu wolkenfreien Himmel auf den Ort des Geschehens herab: Der Biike-Tag in Horsbüll.

Putzen für die Gäste
Putzen für die Gäste

Für jeden Festausschuss ist gerade diese Veranstaltung immer das reinste Zocken. Man kann nie wirklich abschätzen, wie viele Gäste sich wohl einfinden werden. Aber bei diesem Oskar verdächtigen Wetter dachte wohl kaum einer an eine schlechte Wendung. Immerhin hatte sich ja zusätzlich mediale Prominenz angekündigt, von deren tatsächlichem Erscheinen viele zugegebenermaßen noch nicht ganz überzeugt waren.

Doch praktisch veranlagt, wie die Hiesigen hier sind, gönnte man sich die gute Laune und packte erst einmal tatkräftig an. Schließlich macht man die Arbeit ja gerne für Einheimische und Auswärtige. An dieser Stelle schon mal der erste herzliche Dank des Tages an die vielen Freiwilligen für die Hilfe beim Aufbau der Biike.

Beweisfoto: Der Ü-Wagen von "NDR 1 Welle Nord"
Beweisfoto: Der Ü-Wagen von
"NDR 1 Welle Nord"

Eigentlich hätte alles auch so entspannt weitergehen können, wenn, ja wenn da nicht schon die angekündigte Prominenz - der NDR 1 Welle Nord - mit dem Übertragungswagen viel früher als erwartet um die Ecke gebogen wäre.

Unser Markus live "On Air"
Unser Markus live "On Air"

Nun stellte sich doch eine leicht hektische Betriebsamkeit ein, denn plötzlich waren nur noch wenige vor Ort, die für die ersten Live-Schaltungen Rede und Antwort stehen und ne­ben­bei noch die restlichen Vor­be­rei­tungen erledigen konnten. Aber derartige Heraus­forderungen kennen wir bei der Feuerwehr ja - irgendwie.

Wehrführer Hans Ketelsen im Radio-Interview mit Peer-Axel Kroeske
Wehrführer Hans Ketelsen im
Radio-Interview mit Peer-Axel Kroeske

Und so bekamen der eine oder die andere durch mehrere Live-Interviews mit dem Redakteur und Reporter Peer-Axel Kroeske ein paar Sekunden medialen Ruhmes. Das brachte doch Glanz in die Hütte.

Anzünden der Fackeln
Anzünden der Fackeln


Das Wetter hielt sich und so konnte der traditionelle Fackelzug in Begleitung der Jugendfeuerwehr der Wiedingharde sicher und zahlreich zum Biikeplatz gelangen. Nach den obligatorischen Eröffnungsworten von Wehrführer Hans Ketelsen, schritten die tapferen Fackelträger dann zur Tat.

Der Wind, immer noch aus der "richtigen" Richtung, hatte sich indes ein wenig verstärkt, sodass die dann entzündeten, gut durchgetrockneten Weihnachtsbäume in einem beeindruckenden Flammentanz ebenfalls ihren Abschied vom Winter nahmen.

Ausklang und Aufwärmen im Gerätehaus
Ausklang und Aufwärmen
im Gerätehaus

Nach diesem durchaus sehenswerten Spektakel, zog man dann in die "gemütlichere" Ecke, ins Gerätehaus. Bei Bratwurst und diversen Getränken wurde dann lebhaft geschnackt, musiziert und gesungen, was wieder einmal mehr die eigentliche Bestimmung unserer heutigen Biiken kundtat: Wo Biiken brennen, steht immer Gemeinsames voran.

Zum Abschluss möchte ich nicht versäumen, mich im Namen des Festausschusses der Freiwilligen Feuerwehr Horsbüll ganz herzlich bei unserer Emmelsbüller Kameradin Bente Johannsen für die zuverlässige Unterstützung durch die Jugendfeuerwehr beim Fackelzug zu bedanken. Ebenso bei Helga Christiansen von der Seebrise sowie allen helfenden Händen während und nach dem Fest.

Und natürlich ganz besonders bei Herrn Kroeske und seinem Team von NDR 1 Welle Nord für die Zeit, die netten Gespräche und die Aufmerksamkeit, die unser Fest dadurch erfahren hat.

Ganz herzlichen Dank!

Fotogalerie
Komplette Fotogalerie per Klick auf das Biike-Schild starten

Text & Fotos:

Patti Kafurke Patti Arts