Wahlergebnisse
Kommunalwahl 2018

zu den Wahlergebnissen ...

Neues von den Schützen

weiterlesen ...

Entwurf Erweiterung/Umbau
der alten Schule

weiterlesen ...

Ausflug des SoVD zum "Helmut Schmidt Airport" (Flughafen Hamburg)

zum Veranstaltungseintrag ...

Festwochenende zum 111-jährigen Jubiläum der Freiw. Feuerwehr Emmelsbüll

zum Veranstaltungseintrag ...

Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 48 ...

2018 - Ein Winterfest wird historisch

Das war es also, das 9. und somit letzte Winterfest der Freiwilligen Feuerwehren Emmelsbüll und Horsbüll im "alten Gewand". Der Einen oder dem Anderen mag es bewusst gewesen sein, doch anstatt in Wehmut zu versinken, begehrte eine erfreuliche Anzahl Feierwilliger am 20.01.2018 Einlass im Friesischen Gasthof. Und sie sollten nicht enttäuscht werden. Der gemeinsame Festausschuss hatte auch für dieses Mal wieder eine umfangreiche und, wie angekündigt, spannende Tombola zusammengetragen. So gab es neben den beinahe schon üblichen Preisen ein unglaublich vielfältiges Gutschein-Angebot. Den Hauptpreis belegten in diesem Jahr 2 Freikarten für Kultur auf den Halligen für ein Konzert nach Wahl aus dem diesjährigen Angebot.

Losfee "Engel Josephine"
Losfee "Engel Josephine"

Ausgegeben wurden die zahlreichen Stiftpreise mit himmlischer Unterstützung: Der "Engel Josephine" aus dem vorangegangenen Theater­stück der Horsbüller Theater­gruppe konnte als Losfee gewonnen werden. Denn die erstarkte Theater­gruppe hatte so ein schönes Stück mit dem Titel "Mein Engel Josephine" ausfindig gemacht, dass ein Verzicht auf den "Engel" reine Ver­schwen­dung gewesen wäre.

Aber auch die übrigen Mitglieder der Gruppe, alte wie neue, waren in Kostüm und Klasse eine wunderbare Eröffnung für diesen speziellen Abend.

Lars Jensen und Klaus Peter Petersen eröffnen das Fest
Eröffnung & Begrüßung durch
die Wehrführer

Allem voran ging natürlich die traditionelle Eröffnung durch die Wehrführung beider Wehren, in diesem Fall von Wehr­füh­rer Lars Jensen (Emmels­büll) und dem stell­ver­tre­ten­den Wehr­füh­rer Klaus Peter Petersen (Horsbüll).

Foto Ehrungen
Ehrung für 40 Jahre
aktiven Feuerwehrdienst

Nach dem bejubelten Theaterstück erfolgten zwei Ehrungen der Horsbüller. Mit jeweils 40 Jahren im aktiven Feuerwehrdienst wurde Dirk Jensen und Hans-Joachim Otto nebst Ehefrauen gedankt.

In den kurzen Pausen zwi­schen­drin wurden alle Lose für die Tombola ab­ver­kauft, die dann durch das ge­mein­same Fest­komitee zügig aus­ge­ge­ben wurde. Als Moderator führte auch in diesem Jahr wieder Markus Kafurke durch das Programm. Den musikalischen Rahmen bot DJ Volker Bossen.

Foto Finale Ratespiel
Finale des Ratespiels

Nachdem auch das unterhaltsame Ratespiel mit einem spannenden Stechen beendet war, blieb nur noch die Ankündigung einer Überraschungseinlage zu erfüllen. Da zum Zeitpunkt des Drucks der Einladungen und Plakate noch nicht abzusehen war, wie sich eine letzte Darbietung gestalten würde, war die Freude groß, als feststand, dass es die Monkey Dancer doch schaffen würden. Trotz eines verkürzten Programms, rockten die "Jungs" zu vorgerückter Stunde den Saal und beendeten damit würdig den offiziellen Teil eines, ab jetzt historischen, Festes, das noch bis weit in den Morgen dauerte.

Abschließend gilt der Dank dem gemeinsamen Festausschuss sowie allen Beteiligten und Sponsoren, und besonders, für eine lange Zeit und vielen, schönen Festen, dem Team des Friesischen Gasthofes, verbunden mit den besten Wünschen für den nun folgenden Lebensabschnitt.

Und weiter?

… so saßen wir zusammen, bei einem letzten Drink,
mit ein wenig Wehmut und was die Zukunft wohl bringt.
Doch wir sind optimistisch und haben's im Blick,
ein nächstes Fest wird es geben - mit etwas Glück!

Text/Fotos:

Text/Fotos: Patti Kafurke, PattiArts.net

Fotogalerie

Symbol Fotogalerie
Zum Öffnen der Galerie bitte auf das Foto klicken