1. Kinderkleidermarkt
war ein voller Erfolg!

weiter lesen ...

Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 55 ...

Viele Neuigkeiten von den Sportschützen

Foto Wahl zum 2. Vorsitzenden des Kreis-SchützenverbandesAnfang März wurde Klaus Petersen auf der Delegiertenversammlung vom Kreis-schützenverband zum 2. Vorsitzenden gewählt.

Mitte März wurde an zwei Tagen ein Pokalschießen veranstaltet. Es kamen 78 Schützen aus 10 Vereinen (NFSK Niebüll, Höruper SC, SV 03 Frisia Risum-Lindholm, Gardinger Schützenverein, Schützenverein Bohmstedt, TSV Stadum, TSV Haselund, TSV Süder- Lügum, Sportschützen 63 im MTV Leck, Friedrichstadt). Da so viele Gastschützen gestartet sind, haben die Emmelsbüller auf eine Teilnahme verzichtet. Es waren zwei tolle Tage!

Ende März sind 6 Schützen zur Kreismeisterschaft nach Tarp gefahren.
Die Herrenmannschaft (Klaus Petersen, Uwe Herzfeld, Karl-Christian Hansen) belegte den 2.Platz.
In der Einzelwertung kam Klaus Petersen auf den 2. Platz. Die Emmelsbüller Damen (Wiebke Anthonisen, Silke Flöhte, Wiebke Petersen) wurden Erste in der Mannschaftswertung.
In der Einzelwertung schoss Wiebke Anthonisen das beste Ergebnis und Wiebke Petersen kam auf den 3.Platz.

Von Mitte Februar bis Ende März fanden die diesjährigen Rundenwettkämpfe statt. Zum ersten Mal wurden von Emmelsbüll 3Mannschaften gemeldet. Jede Mannschaft kam in eine andere Gruppe. Nach Ende der Vorrunden stand fest, das Emmelsbüll I (Wiebke Anthonisen, Wiebke Petersen, Silke Flöhte) und Emmelsbüll II(Klaus Petersen, Karl-Christian Hansen, Thorsten Wehking) im Halbfinale gegeneinander antreten mussten. Die Damen gewannen und fuhren am 27.April nach Friedrichstadt zum Finale. Sie belegten als Mannschaft den 2.Platz! Die Herren waren zur moralischen Unterstützung mitgefahren! In der Einzelwertung aus den Vorrunden ist Wiebke Anthonisen als Gesamtsiegerin geehrt worden. Wiebke Petersen belegte den 5. Platz von 55 Teilnehmern. Die 10 besten Schützen treten beim Vergleichsschießen gegen SL/FL an.

In diesem Frühjahr waren die Sportschützen auch zum Pokalschießen. Aus Hörup wurde der Altersklasse-Pokal von Emmelsbüll nach Hause gebracht und den Einzelpokal in der Schützenklasse erhielt Thorsten Wehking. Aus Niebüll kam der Altpokal und aus Bohmstedt kamen die Luftgewehr-Auflage-Pokale A+B nach Emmelsbüll. In Garding wurden die Emmelsbüller Damen von den Bohmstedtern besiegt und kamen auf den zweiten Platz. Die Herrenmannschaft war auch mit. In Risum -Lindholm holten die Herren den Altpokal und haben somit die Damenmannschaft auf den zweiten Platz verwiesen.

Im Mai veranstaltete die Handewitter Schützengilde zum 10. Mal ein Marathonschießen (100 Schuss in der Altersklasse ). Die Emmelsbüller Schützen starteten mit 7 Schützen. Die Damenmannschaft belegte den 1.Platz in der Disziplin: LG stehend aufgelegt Damen Offen. In der Einzelwertung wurde Wiebke Anthonisen bei Ringgleichheit( 994 Ringe von 1000 Ringen) zweite und Wiebke Petersen ( 991 Ringe) dritte. Ein toller Erfolg für so eine kleine Sparte des TSV Emmelsbüll.

Das traditionelle Königs­schießen fand Anfang Juni statt. Der Oberschützenmeister Thorsten Wehking hatte einen hübschen Vogel gebastelt. Vor dem Schießen hatte das Vorjahreskönigspaar zum Kaffee eingeladen. Dazu hatten sich 13 Schützen eingefunden. Danach wurde die Schießreihenfolge festgelegt. Nun konnte das Schießen auf den Vogel beginnen. Dieser wurde auf bekannter Weise in die Einzelteile zerschossen. Das neue Königspaar heißt: Karl-Christian Hansen und Erika Großkreuz. Das Kronprinzenpaar wurden Thorsten Wehking und Silke Flöhte. Für ein Jahr sind Thomas Carstensen und Wiebke Anthonisen das Prinzenpaar.

Vielen Dank an Wiebke Petersen für die Übermittlung der Fotos und des Textes!