1. Kinderkleidermarkt
war ein voller Erfolg!

weiter lesen ...

Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 55 ...

Bericht der Schützen

Neue Schärpenträger

Die neuen Schärpenträger

Die Emmelsbüller Sportschützen haben ein neues Königspaar. Beim traditionellen Vogelschießen haben Wiebke und Klaus Petersen dem Vogel jeweils einen Fuß abgeschossen. Sie sind das neue Prinzenpaar und erhielten blaue Schärpen. Silke Flöhte und Uwe Herzfeld schossen die Flügel ab. Diese sind das Kronprinzenpaar mit den roten Schärpen. Wiebke Anthonisen schoss dem Vogel den Schwanz ab und wurde somit die neue Königin. Harry Flöhte holte den Kopf herunter und wurde als neuer König gefeiert. Das neue Königspaar trägt zum 2.Mal zusammen nach 2006 die gelben Schärpen. Der König bekam zusätzlich noch den Königshut aufgesetzt, den Wanderpokal und einen Umschlag mit einem kleinen Betrag aus der Kasse überreicht. Die Königin erhielt ebenfalls Pokal und Umschlag. Das Königsschießen klang mit einem gemeinsamen Essen aus.

Marathon-Schießen in Handewitt

Teilnehmer des Marathonschießens

Zum ersten Mal nahm eine Mannschaft aus Emmelsbüll am 100 Schuss-Marathon in Handewitt teil. Die Damen Wiebke Anthonisen, Silke Flöhte und Wiebke Petersen errangen als Mannschaft in der Disziplin "Damen Alt Halbe Auflage" auf Anhieb den 1.Platz und erhielten einen Wanderpokal. In der Einzelwertung kam Wiebke Anthonisen auf den 3.Platz und bekam eine große Glasvase überreicht.

Vielen Dank an Wiebke Petersen für die Einsendung des Berichtes und der Bilder.