Neue Spielgeräte für Kindergarten

weiterlesen ...

Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 55 ...

So waren die

"Südwesthörner Sommertage" 2010

Foto SoVDTrommelworkshopBei schönstem früh­herbst­lichem Wetter gingen die ersten "Südwesthörner Som­mer­tage" zu Ende. Das von Helga Christiansen ins Leben gerufene, sonntägliche Un­ter­hal­tungs­pro­gramm fand run­dum großen Anklang. Trotz der optischen Ein­schrän­kung durch die sich im Umbau be­fin­den­de Badestelle und einiger wetterbedingten Ver­an­stal­tungs­aus­fäl­len war die Re­so­nanz so positiv, sodass sich, laut Helga Christiansen, viele der Vereine, Verbände und Ge­schäfts­leute gerne dazu bereit erklärten, die Som­mer­tage auch im nächsten Jahr wieder mit Pro­gramm­punk­ten zu füllen. Sehr zur Freude von Bürgermeister Günther Car­stensen, der diese Ab­wechs­lung für Gäste und Ein­hei­mi­sche gleichermaßen als Bereicherung für unsere schöne Region lobte.

BernsteinschleifenKanuFür diejenigen, die es nicht einrichten konnten, an dieser Veranstaltungsreihe teilzu­nehmen, gibt es hier einen kleinen Rückblick auf das vielfältige Programm.

Den Anfang, der ja bekanntlich am Schwersten bei einer neuen Einrichtung ist, machte der Sozialverband. Bei heißem Wetter trafen sich Frauen und Männer aus dem Umkreis und verbrachten einen angeregten Lottonachmittag bei Kaffee und Kuchen. Für die Freunde der ruhigeren Unternehmungen bot sich das Angeln für Jedermann und für die kleinen Quirligen gab es einen separaten Kindertag. Allerdings fanden sich auch Jung und Alt zu gemeinsamen Aktion ein, wie z.B. dem Trommelworkshop oder dem Bernsteinschleifen. Wem das noch zu wenig Bewegung war, der konnte sich im Kanu beweisen.

Den Abschluss bildeten die Spiele ohne Grenzen am 05.09.2010.
Zum Fortsetzungsartikel "Spiel ohne Grenzen"

Text und Fotos

Patti Kafurke, Pattiarts