Schadnager in der Gemeinde

zu den Bekanntmachungen ...

Es ist Lotto-Zeit!

Zum Veranstaltungskalender ...

Literatur erleben!
Lesung mit Christian Schulte-Loh

Zum Veranstaltungseintrag ...

Neues von den Schützen

zum Artikel ...

Horsbüller Künstlerin veröffentlicht Buch

weitere Informationen anzeigen...

Urlaubsgrüße aus
unserer Gemeinde

Infos zur Postkarte...

Aktueller Nordseespiegel:

Ausgabe Nr. 45 ...

Der Herr, nicht nur über Gras und Soden - unser Gemeindearbeiter Olaf

Beinahe jeder hier hat ihn schon mal gesehen, denn seit gut 2½ Jahren kümmert sich Olaf Christiansen nun um die optische Attraktivität unserer Gemeinde. Ob als Rasenmäher-Mann, Müllsammler oder Putzkraft, Olaf hält in Ordnung, was viele von uns (leider) als selbstverständlich hinnehmen.

Olaf als Rasenmäher-Mann
Olaf als Rasenmäher-Mann

Und sein Aufgabengebiet ist nicht nur räumlich ganz beachtlich. So sorgt Olaf u.a. für das Aufstellen und Ein­la­gern der Sitz­ge­le­gen­hei­ten (Bän­ke, Strand­kör­be), erledigt notwendige Baum - und Strauch­schnit­te sowie di­ver­se klei­ne­re Re­pa­ra­tu­ren. Für all diese Arbeiten benötigt er natürlich auch entsprechende Hilfsmittel. Und so bekam er jüngst ein moderneres Fahrzeug nebst einem größeren Anhänger.

Der neue Gemeinde-Star
Der neue Gemeinde-Star

Aber auch bei "kleineren" Anschaffungen muss er seinen Chef Walter Sieger nicht unnötig lange bitten. "Die Zusammenarbeit mit Walter klappt wunderbar", freut sich Olaf. Auch für die Urlaubsvertretung sei sich unser Bürgermeister nicht zu fein.

Ob er sich den Job bis zur Rente vorstellen könne, frage ich ihn, oder ob ihn zuviel störe? "Nein, mich stört hier kaum etwas", kommt es prompt zurück. "Nur manchmal könnten die Besucher der öffentlichen Flächen ihren Müll mal in die Tonnen packen, die da stehen. Dann freuen sich auch die Nachfolgenden über einen ordentlichen Platz."

Zufriedener Gemeindearbeiter Olaf
Zufriedener Gemeindearbeiter Olaf

Und ja, verrät mir der bodenständige und be­schei­de­ne Mann, wenn nichts dazwischen käme, würde er den Job sehr gerne bis zur Rente ausüben.

Na, dann, lieber Olaf, wünschen wir Dir, dass Du weiterhin so gesund und motiviert bleibst und sagen von hier aus ganz herzlichen Dank im Namen der Gemeinde!

Text und Fotos:

PattiArts, Patti Kafurke